Lade Veranstaltungen

Anstehende Veranstaltungen

Veranstaltungen Suche und Ansichten, Navigation

Juni 2022

Die Liebe geht durch

2. Juni @ 20:00 - 21:30
Theater La Lune, Gablenberger Hauptstraße 130
Stuttgart (Ost), Baden-Württemberg 70186 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Foto: Diethart Verleger Die Freundinnen Kiki und Gundula wollen ihre Liebsten mit einem aphrodisierenden Mahl überraschen. Doch statt mit dem Kochen zu beginnen, erinnern sich die beiden an skurrile Männerbegegnungen, philosophieren über das Küssen und erhitzen ihre Gemüter anstatt die Herdplatte. Im changierenden Spiel zwischen Alltagshandlung und erotischer Lyrik werden Höhe- und Tiefpunkte der Liebe ausgelotet: schmunzelnd, nachdenklich, euphorisch. Das Herz wird heiß, die Küche bleibt kalt. Das Projekt wurde gefördert durch ein Stipendium des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg Gesang und…

Erfahren Sie mehr »

MEBAB Showing – Zwei Soli

23. Juni @ 20:00 - 21:00
Produktionszentrum Tanz und Performance, Tunnelstraße 16
Stuttgart-Feuerbach, 70469 Germany
+ Google Karte anzeigen

Fotos: Diethart Verleger 1. Fischvater – Etüde mit Urne von und mit Babette Dieterich Babette Dieterich hat ein sehr persönliches Solo-Stück entwickelt, in dem sie sich mit Ihrem Vater auseinandersetzt, der bereits vor über 20 Jahren verstorben ist. Eigene Gedichte, die unmittelbar nach seinem Tod entstanden waren, erfahren nun mit einem großen zeitlichen Abstand eine theatralische Umsetzung. Das Projekt wurde gefördert durch ein Stipendium des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg. 2. Das große Gelbe von und mit Mechthild…

Erfahren Sie mehr »

Die Liebe geht durch

30. Juni @ 20:00 - 21:30
Theater La Lune, Gablenberger Hauptstraße 130
Stuttgart (Ost), Baden-Württemberg 70186 Deutschland
+ Google Karte anzeigen

Foto: Diethart Verleger Die Freundinnen Kiki und Gundula wollen ihre Liebsten mit einem aphrodisierenden Mahl überraschen. Doch statt mit dem Kochen zu beginnen, erinnern sich die beiden an skurrile Männerbegegnungen, philosophieren über das Küssen und erhitzen ihre Gemüter anstatt die Herdplatte. Im changierenden Spiel zwischen Alltagshandlung und erotischer Lyrik werden Höhe- und Tiefpunkte der Liebe ausgelotet: schmunzelnd, nachdenklich, euphorisch. Das Herz wird heiß, die Küche bleibt kalt. Das Projekt wurde gefördert durch ein Stipendium des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg Gesang und…

Erfahren Sie mehr »
+ Veranstaltungen exportieren